Presseinfos

Der Christ als Geschäftsmann

Schorsch Mühlhäuser in der Wachsenden Kirche / Hans Wycisk befragt ihn im Dialogforum »Unter den Linden«

Nagold (k-w). Wie man ein christliches Leben führen und dennoch als Geschäftsmann erfolgreich sein kann, das möchte Hans Wycisk im Dialogforum »Unter den Linden« am Donnerstag, 2. August, von Schorsch Mühlhäuser aus Calw wissen. Der Gesellschafter und Geschäftsführer der Firma LAVAIR Klimatechnik in Aach bei Engen gibt dazu ab 16 Uhr in der Wachsenden Kirche Antworten.

Schorsch Mühlhäuser begann seine Berufslaufbahn als Maurer, übernahm später die Geschäftsführung bei der WLZ-Raiffeisen in Eutingen und war auch schon erfolgreicher Autohändler. Der 64-jährige ist Musterbeispiel für einen enormen Aufstieg. All das ohne »Schleichwege« und stets mit dem christlichen Leitgedanken »In Verantwortung vor Gott und den Menschen« vor Augen. Natürlich war sein Leben auch mal von Rückschlägen gekennzeichnet, aber Gott, so sagt er, habe ihn stets aus einem Tief auch wieder herausgeholt und ihm neue Wege gezeigt.

Was Schorsch Mühlhäuser besonders auszeichnet ist sein überzeugtes und praktizierendes Leben als Christ und sein großes Engagement für andere Menschen, denen es nicht gut geht. Viele Initiativen hat er ins Leben gerufen, die stets den Leitgedanken hatten »Mir geht es gut und deshalb will ich etwas davon abgeben«.

Die Firma LAVAIR Klimatechnik stellt Luftwäscher und Befeuchtungsanlagen her.

Wie man ein Leben als Geschäftsmann und Christ vereinbaren kann, davon berichtet Schorsch Mühlhäuser im Dialogforum »Unter den Linden« in der Wachsenden Kirche. [Bild in voller Größe …]

[Artikel zum Download im Word-Format …]