Gemeinsam im Wachsen

Drei Konfessionen bauen Ort der Besinnung: Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen schafft grünen Pavillon.

ACK Logo

Die Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen (ACK) verbindet in Nagold und darüber hinaus Christen verschiedener Konfessionen in ihrer Öffentlichkeitswirksamkeit. In der ACK beschäftigen wir uns intern mit unseren theologischen Gemeinsamkeiten und Unterschieden; in der ACK stimmen wir aber auch ab, wie wir als Kirchen in Nagold in der Öffentlichkeit auftreten – und welche öffentlichkeitswirksamen Aktionen wir planen und durchführen. Ob zentrale Gottesdienste, Ausstellungen, Beteiligungen an Messen und Seminaren, Stadtfesten und regionalen Aktionstagen – alles das und noch viel mehr kann die ACK in unserer Stadt Nagold anregen und abstimmen. Derzeitiger ACK-Vorsitzender ist Pfarrer Dr. Jonathan Whitlock.

Kirchen-Mannschaft
Die Verantwortlichen und Mitarbeiter der »Wachsenden Kirche« beim Richtfest des Pavillons.

Dr. h.c. Frank Otfried July, Bischof der Evangelischen Landeskirche, Rosemarie Wenner, Bischöfin der Evangelisch-methodistischen Kirche, und Bischof Dr. Gebhard Fürst, Bischof der Diözese Rottenburg-Stuttgart, haben die Schirmherrschaft für die Installation »Wachsende Kirche« auf der Landesgartenschau Nagold übernommen.

Brief von Landesbischof Dr. h.c. Frank Otfried July vom 11. Juli 2011:

Sehr gerne übernehme ich die Schirmherrschaft für die kirchliche Installation »Wachsende Kirche« auf der Landesgartenschau Nagold 2012.

Ich halte die Präsenz unserer Kirche auf der Landesgartenschau für außerordentlich wichtig. Verstehen wir doch die Landesgartenschau als ein Fenster zur Schau der Schöpfung, die Gott dem Menschen zur Freude und zur Nutzung überlassen hat. Während die Freude unmittelbar sein soll, unterliegt die Nutzung durchaus den Maßgaben von Verantwortung, Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit. Die Kirchen werden das ihre dazu beitragen, diese Aspekte zum Tragen zu bringen.

Die Landesgartenschau wird von vielen hunderttausend Menschen besucht. An sie weiß sich »Kirche auf der Landesgartenschau« gewiesen. Dem diesbezüglichen, schon jetzt sichtbaren Engagements vieler Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zolle ich großen Respekt und sage gerne meine Unterstützung zu. Ich wünsche dem Projekt »Kirchliche Installation ›Wachsende Kirche‹ auf der Landesgartenschau Nagold 2012« viele weitere Förderer, Freunde und Partner. Alles gemeinschaftliche Tun sei dem Segen Gottes empfohlen.

Ihr

Brief von Bischöfin Rosemarie Wenner vom 21. Juli 2011:

Mit großer Freude übernehme ich die Schirmherrschaft für die kirchliche Installation »Wachsende Kirche« auf der Landesgartenschau Nagold 2012.

Es ist schön, dass die Kirchen sich in vielfältiger Weise auf der Landesgartenschau engagieren, sind dort doch Menschen anzutreffen, die sich an Gottes Schöpfung und der Kunst der Menschen, sie zu kultivieren, erfreuen. Die Konzeption der Installation ,Wachsende Kirche' bietet viele An knüpfungspunkte, um die Besucher und Besucherinnen der Landesgartenschau auf Gott, den Schöpfer anzusprechen und mit ihnen zu buchstabieren, wie wir Verantwortung für einen nachhaltigen Umgang mit der Erde übernehmen können. Es ist schön, dass die kirchliche Präsenz auf der Landesgartenschau in ökumenischer Verbundenheit geplant wird. Auch die Zusammenarbeit von römisch-katholischen, evangelisch-landeskirchlichen und evangelisch-methodistischen Gemeinden zeigt etwas von »Wachsender Kirche« im gemeinsamen Zeugnis gegenüber den Menschen, für die die Installation gemacht wird.

Mein Dank gilt allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die sich in der Planung und Durchführung des Projektes engagieren, sowie den Förderern und Partnern, die zum Sponsoring und zur Zusammenarbeit bereit sind. Für die Vorbereitung und die Durchführung des Projektes wünsche ich Gottes Segen und ich bin gespannt auf das, was in Nagold durch das Zusammenwirken der Kirchen wachsen wird.

Mit herzlichem Gruß,

Brief von Bischof Dr. Gebhard Fürst vom 25. Juli 2011:

Im kommenden Jahr wird vom 27. April bis 7. Oktober 2012 die Landesgartenschau in Nagold unter dem Motto »Grüne Urbanität« stattfinden. In ökumenischer Verbundenheit haben die Kirchen in Nagold das Projekt »Wachsende Kirche« übernommen, welches sich am Wort des Propheten Jesaja orientiert: »Seht her, nun mache ich etwas Neues.« (Jes 43, 19).

Gerne übernehme ich als Bischof der Diözese Rottenburg-Stuttgart die Schirmherrschaft für das Projekt und das Engagement der Kirchen auf der Landesgartenschau. Die Mitwirkung der Kirchen bei der Landesgartenschau ist mir ein großes Anliegen, das ich gerne unterstütze. Mit dem Leitwort »Im Wachsen« ist einerseits die Verbindung zur Schöpfung ausgedrückt, andererseits der Wunsch, dass noch manches wächst und zusammenwächst unter uns Menschen und bei uns in den Kirchen.

Ich freue mich, dass viele Ehrenamtliche sich für dieses Projekt in ökumenischer Zusammenarbeit engagieren und wünsche rur den Auftritt der Kirchen auf der Landesgartenschau 2012 viel Erfolg und Gottes Segen.

Mit herzlichen Grüßen